Betrachte einmal Dein bisheriges Leben und die Dinge, die Du schon erreicht hast – und du hast schon einiges erreicht:

Du hast laufen gelernt, reden, mit allen Sinnen wahrnehmen, lieben, lesen, schreiben, rechnen, Schuhe binden, Kaffee kochen, Fahrrad fahren….

Notiere Dir 20 Erfolge in Deinem Leben auf ein Blatt Papier. Hast Du die 20 schnell erreicht, dann mache weiter: 30,40,50….

und höre erst auf, sobald Dir wirklich nichts mehr einfällt.

Gönne Dir hierfür ein bisschen Zeit.

Diese Übung macht nicht nur Spaß, sondern gibt Deinen Erfolgen auch die Wertschätzung und Dankbarkeit für dich selbst, die Anerkennung und die Aufmerksamkeit Die sie verdienen.

Denn oftmals gehen diese Dinge im Alltagstrubel unter….

Alles Gute für Dich

 

 

Quelle:

Psychologie 2/20

Bild: gerald/pixabay

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare