Einladung zur ONLINE Phantasiereise „Belastungen loslassen“
(Diese Reise ist nur für Wiederholungstäter…)

Eine ganz neue Situation erfordert ganz neue Maßnahmen.
Diese Phanasiereise findet das erste mal online statt – das birgt viele Vorteile:
  • kein Anfahrtsweg
  • keine Parkplatzsuche
  • eigene Gemütlichkeit und Stimmung (Raum, Kerze, Licht, Duft etc…)
  • gewohntes Umfeld
  • keine Ansteckungsgefahr
  • und je nach Vorlieben sicher noch mehr – wir ticken ja alle anders.
Was brauchst Du und was brauche ich:
  • Handy, PC, Laptop etc. mit einer stabilen Internetverbindung. Ist die Verbindung nicht stabil, kommt es zu Schwankungen in Musik oder/und Sprache. Ich kann keine Garantie für die Übertragung übernehmen.
  • Ich brauche Dein Bild. Um an dieser Phantasiereise teilzunehmen, bitte ich darum, das Medium so zu stellen, dass ich Dich während der ganzen Zeit sehen kann – Dein Gesicht reicht.  Probiere dies bitte vorher aus.
  • Wir verwenden Zoom. Normalerweise ist es nicht notwendig Zoom herunterzuladen. Bei einigen Browsern ist es aber doch so – bitte informiere Dich vorher oder lade Zoom herunter.
  • Wir beginnen pünktlich um 18:00Uhr und warten 5 Min.  – ab 18:05Uhr kommt niemand mehr hinein.
  • Solltest du keine Erfahrung mit diesem Medium haben, helfe ich dir gerne. Ruf mich einfach an oder schreib mir eine Mail, wir machen dann einen Testlauf.
  • Sollte die Reise mangels Teilnehmer/innen nicht stattfinden, überweise ich die Reisekosten selbstverständlich sofort zurück.
Kosten: 11€
  • Bitte überweist die Reisekosten (bis spätestens Freitag) auf folgendes Konto:
    Jeanette König
    Ing-DiBa
    Iban: DE49 5001 0517 5422 2085 21
    INGDDEFFXXX
  • Wenn Du via Paypal zahlen möchtest, sende ich Dir eine Paypal-Zahlungsaufforderung via Mail.
Freitagabend 18:00Uhr ist Anmeldeschluss.
Samstagabend 18:00Uhr ist die letzte Möglichkeit kostenfrei zu stornieren.
Melde Dich bitte nur über meine Kontaktseite an: https://www.entspannung-duesseldorf.de/kontakt/
Informationen zur Reise:
Wir alle tragen kleinere und größere Lasten mit uns herum, und wissen nicht wie wir uns befreien können.
Oft ist uns nicht bewusst, was uns blockiert oder in unserer Freiheit behindert.
Dann gilt es herauszufinden was uns hindert und so den ersten Schritt zu einer Änderung der Situation zu gehen, indem wir loslassen.
Wenn alles fließt und wir durch offene Türen gehen, wenn Harmonie, Leichtigkeit und Lebensfreude unsere Tage prägen, dann haben wir gelernt, loszulassen von allem, was Glück und Erfolg behindert.
Loslassen heißt nicht die Dinge loswerden, loslassen bedeutet die Dinge SEIN zu lassen….
Los-lassen bedeutet, dass wir selbst *los*kommen sollen von bestimmten Situationen, Gedanken, Werten etc. damit der Weg frei wird für neue Erkenntnisse, Entscheidungen und Taten. Oder das wir uns einfach nur „befreit“ fühlen.
Mit der Phantasiereise „Belastungen loslassen“ gehen wir einen ersten Schritt in die richtige Richtung.
Ich freue mich auf Euch und diesen ganz neuen Weg…bin auch ganz gespannt, wer dabei sein wird…
Lieben Gruß
Jeanette