Tägliche neue Tipps und Information auf unserer Facebook-Seite

Start > Themen > Hypnose/Hypnosetherapie > Selbsthypnose

Selbsthypnose
Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand.

Die Selbsthypnose sollte wie ein Handwerkszeug für jeden sein, der sein Leben selbst in die Hand nehmen möchte.

Mittels Selbsthypnose können Sie sich selber motivieren, Ihre Ziele zu erreichen. Sie können die Selbsthypnose in allen Lebensbereichen als wirksame Selbsthilfemethode anwenden, um Schwierigkeiten zu überwinden oder unliebsame Verhaltensweisen zu ändern.

Positive Veränderungen wie z.B. Schmerzlinderung, gesunder Schlaf, Ruhe, Angstfreiheit, Motivation, Gelassenheit, mehr Selbstbewusstsein, Glück, Erfolg und vieles mehr! Sie profitieren in allen Lebensbereichen.

Negative Gedanken, Gefühle, Glaubenssätze, Verhaltensweisen und Gewohnheiten können durch positive ersetzt werden. Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein um.

Sie können mittels Selbsthypnose auch die Wirksamkeit einer Hypnosetherapie oder eines Coachings verstärken. Beliebte Beispiele sind die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion - nehmen Sie es selbst in die Hand.

Durch die Selbsthypnose erhöhen Sie die Kraft von Suggestionen. Das hat zur Folge, dass Suggestionen nicht nur sehr viel schneller verinnerlicht werden, sondern auch dass die Wahrscheinlichkeit, eine wünschenswerte Suggestion zu akzeptieren, sehr viel höher ist. Denn Ihr Unterbewusstsein akzeptiert Suggestionen, die normalerweise vom Bewusstsein in Frage gestellt oder als “unrealistisch” abgelehnt würden.

Die meisten Menschen versuchen, die Selbsthypnose selbständig mit Hilfe von Büchern oder CDs zu erlernen. Dies ist ein mühsamer Weg, der lange dauert und oft nicht zu dem gewünschten Erfolg führt. Die Selbsthypnose wird damit sehr zeitaufwendig und lässt sich oft nicht in den Alltag integrieren.

Am einfachsten und schnellsten erlernen sie die Selbsthypnose bei einem erfahrenen Hypnosetherapeuten oder in einem Selbsthypnoseseminar. So sparen Sie sich viele Monate des Übens und wahrscheinlich auch viel Frustration.

Der Vorteil des Erlernens der Selbsthypnose bei einem Therapeuten besteht darin, dass dieser sehr individuell auf Sie eingehen kann, Sie ausführlicher auf die Selbsthypnose vorbereitet werden und dass Ihre Zweifel durch überzeugende Erfahrungen zerstreut werden. Dies wirkt
sich positiv auf Ihre Möglichkeiten aus, die Selbsthypnose zu erlernen.
Sie erhalten zudem viel mehr Hintergrundinformationen und Anregungen zur Anwendung der Selbsthypnose.

Mit einem erfahrenen Therapeuten - sei es in einer Einzelsitzung oder in einem Seminar - ist es wie mit einem erfahrenen Lotsen in einem fremden Hafen. Er hilft Ihnen, Klippen zu umschiffen und Probleme zu umgehen, von denen Sie noch nicht einmal eine Ahnung haben, dass es sie gibt.

Kursinformation

Das nächste Seminar wird im Herbst 2014 stattfinden. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Sie finden hier oder bei Facebook die aktuellen Informationen.

Gern nehme ich Sie auch in den Verteiler auf:

» weitere Informationen